Vow to Fashion


Dienstag, 17. Februar 2015

Singapur: Chinatown


Wie ihr meinem Instagram-Account vielleicht schon entnehmen konntet, sind wir im Moment auf Hochzeitsreise :-) First Stop: Singapur! Da ich ja hier aufgewachsen bin, ist dies natürlich eine besonders tolle und wichtige Reise für mich. 8 lange Jahre war ich nun schon nicht mehr hier. Es wurde als wirklich mal wieder Zeit....! 


Leider ging die Reise gar nicht gut los, weil mein Mann (mein Mann, juhuuu, meiner!!!) sehr schlecht auf eine Keuchhusten-Impfung reagiert hat und schon den 11-stündigen Flug mit über 39 Fieber überstehen musste (inklusive Schwächeanfall mit auf den Boden legen etc.) Dann lag er noch zwei weitere Tage mit hohem Fieber im Hotelzimmer, während ich alleine durch die Stadt gegeistert bin :-( Nicht wahnsinnig lustig, aber seit gestern geht es einigermaßen und wir konnten uns ein paar Sachen gemeinsam ansehen. Manchmal läuft es halt nicht so, wie man es sich vorstellt. Aber wir machen das Beste daraus :-) Ich kann euch nur raten: Niemals kurzfristig vor einer Reise impfen lassen. Man weiß einfach doch nie, wie der Körper reagiert.


Heute waren wir dann in Chinatown, was ich jedem, der nach Singapur reist, nur empfehlen kann. Aktuell ist hier alles noch bunter und toller als es sonst ohnehin schon ist, weil Chinese New Year gefeiert wird. Die Straßen sind geschmückt, überall werden besondere Neujahrs-Leckereien verkauft und die Menschen sind fröhlich und in Feierlaune. 


Was man auf einiger dieser Bilder toll erkennen kann, ist wie wahnsinnig kontrastreich und vielfältig Singapur ist. Chinesische Lampions baumeln vor Wolkenkratzern, wilde Gerüche von kleinen Garküchen erfüllen die Luft und genau daneben ragen riesige Glasriesen empor. Das ist einfach eindrucksvoll- auch für mich, die das jahrelang jeden Tag gesehen hat. 


Dieses Jahr beginnt das Jahr der Ziege bzw. des Schafes. Sie sind sich da nicht ganz einig, die Chinesen. Auf jeden Fall werden die Tiere überall abgebildet und sogar der H&M hier verkauft diverse rote Kleidungsartikel mit Schaf/Ziegenmotiven. 



Traditionell finden zu dieser Zeit viele Löwentänze statt und an Chinese New Year selbst kann eine ganz tolle Parade bestaunt werden- die Chingay Parade. Leider werden wir diese nicht mehr miterleben, aber dafür haben wir die ganze Vorfreude auf Chinese New Year mitbekommen, die immer absolut riesig ist. 


Ich genieße die Zeit hier wahnsinnig und merke, wie ich in dieser vielschichtigen und bunten Kultur aufblühe. Ich kann euch Singapur als Reiseziel wirklich wärmstens empfehlen. Es gibt so viel zu sehen, zu erleben und zu schmecken... Ich werde mich jetzt auch gleich wieder in den Trubel stürzen... Ich melde mich bald wieder :-)

Alles Liebe
Eure Stilblume

Samstag, 7. Februar 2015

Blumenliebe macht glücklich


Ja halloooo, ich lebe noch! Ich war so im Hochzeitsfieber, dass ich eine Weile von der Leinwand verschwinden musste. Aber jetzt bin ich wieder da und habe seit letztem Samstag einen Ring am Finger... Cool, was? Ich kann es selber noch nicht wirklich fassen! Es fühlt sich zwischendrin so an, als ob ich das alles nur geträumt habe. Ich muss die letzten paar Tage jetzt erst einmal verdauen... Natürlich werde ich dann separat nochmal von der Hochzeit berichten (mit Fotos, versprochen!!!)... Heute sage ich nur so viel: Es war einfach perfekt und der schönste Tag meines Lebens (jap, so kitschig!). 


Und die Stichwörter Hochzeit und Liebe sind eine wunderbare Überleitung zu meinem heutigen Post... Denn für mich sind Blumen ganz weit oben bei den liebevollen Geschenken...ein Klassiker eben.

Wie ihr bestimmt schon gemerkt habt bin ich absolut verliebt in Blumen und Pflanzen. Nicht ohne Grund wurde mein Blog Stilblume getauft :-) In meine Blogposts lasse ich gerne pflanzliche Elemente einfließen... So präsentiere ich meine Outfits gerne im Wald o.ä. und flechte oft Fotos von kleinen Sträuchern oder Blättern in meine Posts ein. Blumen sind für mich auch einfach noch viel mehr als nur ein hübsches Gesicht... Sie versprühen Leben, Liebe und bunte Freude.


Und was gibt es bitte Schöneres, als Blumenliebe zu verschenken??? Mein Mann (das klingt noch so komisch!!!) und ich schenken uns regelmäßig schöne Blumen und es stehen eigentlich immer irgendwo in unserer Wohnung ein paar liebevoll arrangierte Sträuße. Ich finde, das gibt einem Raum einfach nochmal eine ganz andere Qualität. Und Blumen machen glücklich :-)


In meinen Augen braucht es auch keinen besonderen Grund, um Blumenliebe zu verschenken... Aber es gibt natürlich ein paar Anlässe, bei denen Blumen einfach dazugehören... Bei Hochzeiten zum Beispiel... Am Jahrestag... Oder auch am Valentinstag :-) Gerade wenn man im Alltag nicht so oft die Gelegenheit ergreift, Blumen zu kaufen oder zu verschenken, sollte man diese besonderen Anlässe nutzen. Und weil der Valentinstag immer näher rückt, gebe ich euch hiermit einen kleinen Anstoß ein paar hübsche Blumen zu verschenken. Auf Bloomy Days könnt ihr das ganz einfach per Mausklick erledigen und die Blumen werden euch perfekt verpackt und geschützt nach Hause geliefert. Ich habe es selber getestet und bin total begeistert! Das ist eine super Idee und die Qualität der Blumen hat mich absolut überzeugt, so dass ich das jetzt bestimmt öfters machen werde. Erst konnte ich mir gar nicht vorstellen, dass die Blumen komplett unversehrt mit der Post kommen, aber ich konnte kein einziges abgeknicktes Blatt entdecken ... ganz toll! Was mir auch gefällt ist, dass der Fokus bei Bloomy Days am Valentinstag nicht auf roten Rosen liegt... stattdessen gibt es wunderschöne bunte, lebensfrohe Kreationen, die einfach nur wunderhübsch sind. 


Habt ihr schon etwas für den Valentinstag geplant? Ich muss nochmal auf mein Ticket schauen, aber es kann sein, dass wir ihn dieses Jahr am anderen Ende der Welt erleben werden......... :-)

Alles Liebe
Eure Stilblume

* Mit freundlicher Unterstützung von bloomydays.com

Sonntag, 18. Januar 2015

Schneespaziergang und große Vorfreude


Und hier kommt endlich mal wieder ein Outfit :-) Heute waren wir spazieren und sind quer über ein großes, schneebedecktes Feld gelaufen. Es war so schön! Da mussten natürlich ein paar Bilder gemacht werden. Das Licht war so super- total "matt", wenn ihr wisst was ich meine. 

Stirnband: H&M // Pullover: Maison Scotch // Hose: Zara // Stiefel: Hunter // Ohrringe: Accessorize 

Ich hoffe ja sehr, dass es jetzt noch schön winterlich bleibt. Wir heiraten in ca. 2 Wochen und haben Schnee und romantische Eislandschaften bestellt, haha! Aber ich bin ganz guter Dinge. Wahnsinn, wie schnell das jetzt gegangen ist, oder? Ich kann es immer noch nicht so ganz glauben. 


Diese wunderschönen weißen Landschaften wären natürlich perfekt für die Hochzeitsfotos. Ich habe schon gesagt, dass ich auf jeden Fall meine Hunter-Boots anziehe, wenn wir gegen matschigen Schnee etc. ankämpfen müssen. Das gibt bestimmt lustige Bilder. 


Und heute habe ich mich auch wieder total bestärkt in meiner Meinung gefühlt, dass eine Winterhochzeit einfach etwas ganz Besonderes ist und das Ganze eine ganz eigene Atmosphäre mit sich bringt. Der feine, weiße Schnee, das Knirschen beim Laufen, die klirrende Kälte und Stille draußen: einfach toll! Und das wunderschöne Gefühl, wenn man nach einer Weile draußen wieder gemütlich drinnen sitzt, vielleicht sogar ein Kamin brennt, und man entspannt durchs Fenster den Schneeflocken beim tanzen zusieht. Ok, so wäre es zumindest im Idealfall. Wenn's plötzlich wieder 17 Grad hat und regnet, dann bau ich in die Hochzeitsfotos eben noch einen Regenschirm ein....haha. 


Auf jeden Fall bin ich sehr aufgeregt und glücklich und denke an fast nichts anderes.  
Ich freue mich so auf unsere weisse Hochzeit :-)

Alles Liebe
Eure Stilblume
 
© Design by Neat Design Corner