Vow to Fashion


Freitag, 25. Juli 2014

Niederbayrischer Erdäpfelkas & der Sommer kann beginnen


Zuallererst die guten Nachrichten: ich habe meine mündliche Prüfung bestanden und mein Studium erfolgreich abgeschlossen. Jetzt kann der Sommer für mich richtig losgehen. Naja, bis ich dann einen Job habe und das dauert bestimmt nicht mehr lange. Aber bis dahin kann der Sommer jetzt erst einmal richtig losgehen... ;-) Und er geht jetzt mit einem total bodenständigen Rezept los: einem niederbayrischen Erdäpfelkas. Mit dieser sehr kartoffeligen Angelegenheit bringt ihr euch den Biergarten nach Hause. Was sehr bequem sein kann, habe ich festgestellt :-) 


Zutaten (für eine große Schüssel)

1 kg Kartoffeln (mehlig kochend)
1 Zwiebel
1 El Butter
125 g Sauerrahm
125 g Schlagsahne
etwas Schnittlauch
Kümmel
Salz & Pfeffer


Die gewaschenen Kartoffeln kocht ihr ca. 20 Minuten in sprudelndem Wasser. Wenn sie fertig sind, müssen sie etwas abkühlen, bevor sie geschält werden können. Das kann etwas dauern (Ich war ungeduldig und habe mir mehrfach die Finger verbrannt) :-) Wenn die Kartoffeln geschält sind, könnt ihr sie entweder durch eine Kartoffelpresse drücken, mit einem Kartoffelstampfer bearbeiten, oder einfach mit einer Gabel zermanschen (meine Version). 

Dann eine Zwiebel fein würfeln und mit ca. 1 El Butter in einer Pfanne braten (ca. 3-4 Minuten, bis die Zwiebel glasig ist). Dann alles in die Kartoffelmasse schütten. Jetzt könnt ihr noch die Sahne und den Sauerrahm, etwas Kümmel, so wie etwas Salz und Pfeffer hinzugeben. Alles gut verrühren und zum Schluss mit etwas Schnittlauch und Radieschen garnieren. Guten Appetit :-)

Der Erdäpfelkas schmeckt hervorragend auf einer guten Scheibe Brot, kann aber natürlich auch pur genossen werden!


Und zum Schluss bekommt ihr noch einen Blumenstrauß. Den hat mir mein Alex am Feld gepflückt und er lacht mich immer an, wenn ich in's Wohnzimmer komme :-)


Ich wünsche euch ein traumhaftes Wochenende!
Alles Liebe
Eure Stilblume

Montag, 21. Juli 2014

Gelbe Tomaten mit Mozzarella und sommerlichem Pesto


Heute regnet es hier wie aus Kübeln! Und da sorgt doch ein sommerliches und fröhliches Rezept für gute Laune und den nötigen Sonnenschein :-) Fotografiert und gegessen habe ich dieses tolle Gericht schon vor einigen Tagen, aber ich bin noch nicht dazu gekommen den Post zu verfassen und hochzuladen. Wie ihr wisst habe ich bald meine mündliche Abschlussprüfung und deswegen bin ich etwas am rotieren. Aber ich werde euch nicht mit Stress-Talk zumüllen- heute geht es einzig und allein um diese gelben Tomaten mit Mozzarella und sommerlichem Pesto :-)


Ihr braucht:

2 gelbe Tomaten
1 rote Tomate
1 Packung Mozzarella
1 Handvoll Basilikum
1 Handvoll Zitronenmelisse
1 Handvoll Koriander
1 Zitrone
ein Stück Chili
50 g Pinienkerne (+ ein paar für die Deko)
Olivenöl
Salz & Pfeffer



Schneidet die gelben Tomaten und den Mozzarella in Scheiben und richtet diese auf Tellern an. Dann könnt ihr euch schon an das Pesto machen. 1 geviertelte rote Tomate, 1 Handvoll Basilikum, 1 Handvoll Zitronenmelisse, 1 Handvoll Koriander, der Saft einer halben Zitrone, ein Stückchen Chili, ca. 50 g Pinienkerne, Olivenöl und Salz und Pfeffer werden in einem Mixer zerkleinert und vermischt. Dieses "Pesto" könnt ihr dann direkt über die gelben Tomaten mit Mozzarella geben. Röstet noch ein paar Pinienkerne in einer Pfanne. Diese können dann noch als Dekoration benutzt werden. Die zweite Hälfte eurer Zitrone kann ebenfalls als Deko dienen. Zum Schluss habe ich noch einen Schuss Olivenöl über den gesamten Teller gegeben. 


Ganz einfach, oder? Ein wunderbar sommerliches Gericht. Hier gibt es die gelben Tomaten bestimmt bald wieder, da sie so gut angekommen sind :-)

Alles Liebe
Eure Stilblume

Donnerstag, 17. Juli 2014

Outfit: Summer Glamour



Wer sagt denn, dass man im Sommer kein Bordeauxrot tragen kann? Heute zeige ich euch: Geht schon. Zwar ist es dann tendenziell immer eher ein abendlicher Look, aber ich halte mich nicht immer an die Regeln :-) Auch bei einem Tagesoutfit kann diese Farbe funktionieren. Und wenn schon, denn schon: Mit Glitzercollier und Riesenbrille. 


Kleid: H&M // Kette: Zara // Sonnenbrille: Mango

Diese Bilder sind am späten Nachmittag entstanden. Davor saß ich den ganzen Tag an meinem Vortrag für die mündliche Prüfung... Ich kann euch gar nicht sagen, wie froh ich war, noch etwas Sonne abzubekommen. Und ich kann euch gar nicht sagen, wie froh ich bin, wenn diese beknackte Prüfung endlich vorbei ist. Ich muss mir einfach denken: Um diese Uhrzeit nächste Woche hab ich schon alles hinter mir... Juhu!

Unten habe ich euch einen ähnlichen Sommerlook zusammengestellt :-) 


1) Kleid
2) Kette

Genießt ihr das gute Wetter?
Alles Liebe
Eure Stilblume


 
© Design by Neat Design Corner