Vow to Fashion


Sonntag, 12. Oktober 2014

Herbstspaziergang

Hose: Zara // Bluse: Zara // Strickjacke: Zara // Jacke: Zara // Tasche: Zara // Schuhe: Paul Green // Sonnenbrille: Mango

Ein wunderschönes Wochenende neigt sich nun dem Ende zu. Nachdem ich letzte Woche gegen eine fiese Erkältung angekämpft habe und gleichzeitig im neuen Job sehr gefordert war, habe ich dieses Wochenende voller Ruhe und Natur seeeehr genossen. Draußen herbstet es sehr und wir haben unter anderem einen tollen Spaziergang durch den Wald gemacht, an dem ihr visuell hier teilhaben könnt :-) 


Man könnte den Einwand haben, dass mein Outfit rein gar nicht für einen derartigen Spaziergang geeignet ist. Und das ist vollkommen richtig. Wir hatten gar nicht vor durch matschiges Moos und nasses Gras zu marschieren, aber es kam dann irgendwie so und meine Füße waren am Ende klitschnass und meine auf den Fotos noch weiße Hose ziemlich verdreckt, ABER die Seele fröhlich und ausgeglichen, haha. Ausflüge, bei denen man am Anfang noch nicht weiß, wohin sie führen, gefallen mir besonders gut. Da müssen die Schuhe dann durch. 


Auf den Fotos seht ihr meine momentane Lieblingstasche. Aktuell findet ihr sie noch bei Zara. Es gibt auch noch eine zweite, sehr ähnliche Variante in schwarz. Hier findet ihr meine und hier die andere. 
Hoffentlich beschert uns der Herbst noch ein paar ähnlich schöne Tage. Und hoffentlich fallen diese dann auch auf ein Wochenende. Als Nicht-Mehr-Student merke ich, wie kostbar das Wochenende ist und ich genieße es in vollen Zügen. Es tut mir übrigens Leid, dass es in letzter Zeit keine Rezepte gab. Ich komme momentan am Abend aus dem Büro und schaffe das ganze Foodblogger-Prozedere einfach nicht mehr, bevor die Sonne untergeht und die Bilder unterbelichtet und verwackelt sind. Vielleicht finde ich für dieses Problem irgendeine Lösung. Wie macht ihr das, ihr lieben anderen berufstätigen Foodblogger??? Bin für Tipps sehr dankbar :-)


Genießt euren Sonntagabend (vielleicht ja mit Tatort) und habt eine gute Woche :-)
Alles Liebe
Eure Stilblume

Sonntag, 5. Oktober 2014

Outfit: Tschüss Sommer / Hallo Herbst


Soooo... länger habt ihr nun schon nichts mehr gehört! Das tut mir wirklich Leid, aber es war einfach zu viel los. Die erste Zeit im neuen Job ist einfach so aufregend und es gibt so viel Neues zu verarbeiten... ich hatte am Abend nach einem langen Tag einfach keine Muße mehr zu bloggen. Aber langsam pendelt sich nun alles ein und ich bin mir sicher, dass ich mich in nächster Zeit besser um meinen Blog kümmern kann :-) Heute schreibe ich aus dem Bett mit einer fetten Schnupfnase, also ganz im Sinne des heutigen Posts: Hallo Herbst!

Der Herbst ist modetechnisch gesehen eine tolle Jahreszeit. Man kann sommerliche Elemente herbsttauglich machen und beispielsweise ein luftiges Sommerkleid mit einem Pulli oder einem Poncho der kühleren Jahreszeit anpassen. Genau das habe ich auch bei dem heutigen Outfit getan: Ein leuchtendes Sommerkleid in Kombination mit einem gemütlichen Strick-Pulli. 


Besonders die Farben haben es mir angetan. Ein Outfit, das all die wunderschönen, bunten Herbstblätter widerspiegelt :-) 

Kleid: Zara // Pullover: ONLY // Tasche: Zara // Ohrringe: Accessorize

Hier habe ich euch noch ein paar Teile in den schönsten Herbstfarben herausgesucht:

2. Kleid
3. Pullover  

Genießt die Herbsttage :-) Hoffentlich ohne Schnupfen, Grippe, etc. Ich verkriech mich jetzt wieder unter meine Decke!!!

Alles Liebe
Eure Stilblume 

Dienstag, 23. September 2014

Herbstlich: Kürbis-Maccheroni


Diese köstlichen Kürbis-Maccheroni sind bei diesem Herbstwetter genau das Richtige! Danach noch eine wärmende Tasse Tee und das Herbst-Feeling ist perfekt...! Nachdem ich den Sommer in Andalusien noch voll ausgekostet habe, kann ich die kühlere Jahreszeit nun richtig genießen :-) Kürbis darf da natürlich nicht fehlen. Meistens findet man ihn ja in der Suppe... ich wollte ihn aber mit Pasta kombinieren (weil Nudeln doch immer gehen) und das hier ist das Resultat!


Zutaten (für 1 Person)

160 g Hokkaido-Kürbis
125 g Maccheroni
1 El Butter
2 Tl Mehl
Parmesan
1 rote Chili
Salz & Pfeffer

Den Kürbis erst in kleine Stücke schneiden und dann in kochendem Wasser garen. Danach wird er püriert und beiseitegestellt. Dann die Nudeln kochen. Kurz bevor diese fertig sind, wird in einer heißen Pfanne 1 El Butter erhitzt, bis diese braun ist. Dann vorsichtig 2 Tl Mehl und eine Handvoll geriebenen Parmesan hinzugeben und alles gut mit dem Kochlöffel vermischen. Nun das Kürbispürree dazugeben und alles vermischen. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Nudeln abgießen und diese dann mit der Soße vermischen. Zum Schluss noch eine rote Chilischote zerhacken und darüberstreuen. Das gibt eine tolle, frische Note. Jeder kann selber entscheiden, wie scharf er die Nudeln genießen möchte :-) Und ja- Parmesan zum Schluss nicht vergessen- das ist Pflicht!!! 


Ich hoffe, das Rezept gefällt euch :-) Lasst es mich wissen, wenn ihr diese tollen Herbstnudeln nachkocht!

Alles Liebe
Eure Stilblume
 
© Design by Neat Design Corner